Workshop 4:
Zeitmanagement 4.0



Hilfe, wo geht’s raus aus dem Hamsterrad?

Immer online, immer erreichbar, immer ansprechbar – und niemals ungestört? In der modernen Arbeitswelt stellen digitale Kommunikationsmedien und veränderte Vorstellungen vom beruflichen Miteinander Ihr Zeitmanagement auf eine harte Probe. Auf allen Kanälen werden Sie von der Informationsflut überschwemmt und Unterbrechungen im Office sind an der Tagesordnung. Konzentriertes, effizientes Arbeiten: Fehlanzeige. Im Workshop erfahren Sie, wie Sie Zeitdiebe in die Schranken weisen und Schluss machen mit Stop-and-go-Arbeit, Multitasking und Ineffizienz. Zeitmanagement 4.0 ist angesagt!

Als Assistentin stellen Sie die modernen Arbeitsbedingungen vor eine besondere Herausforderung, denn auf Ihnen lastet ein doppelter Erwartungsdruck: Einerseits sollen Sie Vorgesetzte und Teammitglieder unterstützen, andererseits immer mehr eigene anspruchsvolle Aufgaben erledigen, für die Sie ungestörte Arbeitszeit bräuchten. Was tun? Auswege aus dem Zeitmanagement-Dilemma ergeben sich nicht von allein, Anleitung und Training sind notwendig. Gehen Sie mit dieser Weiterbildung den ersten Schritt zum erfolgreichen Zeitmanagement 4.0! Lernen Sie neue Methoden der Priorisierung und Konzentrationstechniken kennen und erfahren Sie, wie Sie konsequent Nein sagen oder störungsfreie Zonen einrichten. So gewinnen Sie wieder Durchblick und Zufriedenheit bei der Arbeit.

Mit diesen Inhalten und neuen Methoden holen Sie sich das Zeitmanagement 4.0 in Ihr Office:

  • Produktiver arbeiten mit „Deep Work“
  • Abgrenzung mit der Triage-Methode
  • Konsequent Nein sagen – für ein Ja zu den eigenen Aufgaben
  • Richtiges Priorisieren
  • Risikofaktoren im Zeitmanagement kennen, richtig bewerten und berücksichtigen
  • Erfolgreiche digitale Planung mit den passenden Tools
  • Fokussiertes Abarbeiten
  • Besserer Umgang mit Störungen
  • Regelmäßige Retrospektive als Basis für kontinuierliche Entwicklung

Ziel/Nutzen

Im Workshop „Zeitmanagement 4.0“ lernen Sie, besser mit Ihrer Zeit umzugehen: Sie gestalten Ihren Arbeitstag selbst, statt von Aufgabe zu Aufgabe gejagt zu werden, und eröffnen sich Freiräume für die Dinge, die Ihnen wichtig sind. Mit neuen Methoden und digitalen Tools für die Aufgabenpriorisierung, zielführende Planung, effizientes Abarbeiten, den Umgang mit Störungen und motivierende Retrospektive legen Sie das Fundament für produktive Arbeitstage im Office – und zufriedene Feierabende.

Wer sollte an diesem Workshop teilnehmen?

Der Workshop ist hervorragend geeignet für Assistentinnen, die unter Stress leiden und wieder mehr Zeit finden wollen, konzentriert zu arbeiten und ihre Aufgaben richtig zu erledigen. Wenn Sie sich im Berufsleben weiterentwickeln und mehr erreichen wollen, sollten Sie das Zeitmanagement 4.0 ebenfalls kennenlernen, denn für Ihre persönliche Weiterbildung und erfolgreiches Lernen brauchen Sie vor allem: Zeit und Ruhe.

Ihre Referentin

Andrea Kaden


Seit knapp 10 Jahren unterstützt Andrea Kaden Unternehmen darin, Abläufe zu optimieren. Denn während ihrer Tätigkeit als Assistentin in verschiedensten Unternehmen stellte sie immer wieder fest, dass es in den meisten Büros sehr viel Optimierungspotential gibt. Büroorganisation, Prozessoptimierung und Digitalisierung sind daher Steckenpferde, die sie schon sehr lange antreiben.