Workshop 04:

Wege aus der Perfektionismusfalle


Jetzt zum Kongress anmelden

Haben Sie den Anspruch an sich selbst, immer perfekt zu sein? Ein Glück für Ihr Unternehmen, denn Chef und Kollegen können sich auf hervorragende Arbeitsergebnisse verlassen. Aber Vorsicht: Ihr Perfektionismus hat auch eine Schattenseite! Perfektionisten sind oft zu streng mit sich und anderen Menschen und haben Angst davor, Fehler zu machen. Das Ende vom Lied: Diese Erwartungshaltung führt zu Dauerstress und Selbstüberforderung, und das geht auf Kosten von Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Assistentinnen sind besonders anfällig für Perfektionismus: Es allen recht machen, jede Aufgabe zu 150 Prozent erledigen – dieser Ehrgeiz ist typisch in Ihrem Beruf. Gleichzeitig haben Vorgesetzte, Kollegen und Kunden hohe Anforderungen und möchten Aufgaben lieber gestern als morgen erledigt wissen.

Befreien Sie sich aus der Perfektionsfalle! Im Workshop lernen Sie, wie Sie angemessen mit Ihrem inneren Antreiber Perfektionismus umgehen – für mehr Leichtigkeit und Gelassenheit im Arbeitsalltag. Gesunder statt verbissener Ehrgeiz lautet die Devise. Ob Sie es glauben oder nicht: Wenn Sie weniger perfektionistisch sind, werden Sie künftig sogar noch produktiver und erfolgreicher sein.

Alexandra Gebhardt

It’s all about balance – Balance ist alles. Der Satz bringt auf den Punkt, was Alexandra Gebhardt als Coach und freie Beraterin am wichtigsten ist: Niemand muss perfekt sein, jeder hat seine Ecken und Kanten – aber wenn die innere Balance stimmt, kann jeder seinen Alltag mit Leichtigkeit meistern. Deshalb stehen bei ihrer Arbeit Menschen mit all ihren individuellen Facetten, Potenzialen und Visionen im Mittelpunkt.

Gebhardt war lange in einem internationalen Unternehmen tätig, u. a. als Management-Assistentin, Ausbilderin und Personalentwicklerin. Sie ist hochschulzertifizierter Business Coach, Coach (FH), Stressmanagement-Trainerin und Ausbilderin (IHK). Ihre Schwerpunkte sind persönliche Entwicklung, Kommunikation, Selbstmanagement, Leadership und Teambuilding, Stress- und Burnout-Prävention sowie interkulturelle Kompetenz.

Von der Automobilindustrie bis zu Wohlfahrtsverbänden, von der Veranstaltungstechnik bis zu Vereinen hat Alexandra Gebhardt schon mit Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen zusammengearbeitet. Von wem der Satz „It’s all about balance“ kommt und was ihr Logo damit zu tun hat – das fragt man sie am besten selbst.

Alle Workshops im Ăśberblick

Zur Workshop-Ăśbersicht

Sichern Sie sich Ihr Ticket

Jetzt zum Kongress anmelden