Nicola Ohlenbusch

Was ist der größte Wert für ein Unternehmen? Nicola Ohlenbusch hat eine ganz klare Antwort: Es sind die Menschen mit ihren Talenten und Fähigkeiten. In Zeiten von Digitalisierung und New Work sieht sie deshalb eine entscheidende Aufgabe der Unternehmen darin, dass sie ihre Mitarbeiter auf der Reise in die digitale Arbeitswelt mitnehmen.

Als Beraterin mit Begeisterung für die Möglichkeiten des digitalen Wandels unterstützt Nicola Ohlenbusch ihre Kunden dabei, eine individuelle Strategie für Learning and Development zu konzipieren und umzusetzen. In ihren Projekten erarbeitet sie neue Lösungen, Formate und Lernkonzepte, um Mitarbeiter fit für das digitale Arbeitsumfeld zu machen.

Dabei kann sie auch aus ihrer Berufserfahrung als Personalexpertin schöpfen. Nach ihrem BWL-Studium hat sie lange in verschiedenen Positionen im Bereich Human Resources gearbeitet. 2013 folgte nach einer Ausbildung zur Mediatorin der Schritt in die Selbstständigkeit. Dass dabei von Anfang an die Menschen im Mittelpunkt standen, zeigt noch heute ihr Arbeitsmotto „Talente im Blick“.

Die Workshops der Referentin beim Deutschen Assistentinnen-Tag: